Wie können Sie sich eine Hypnosesitzung bei mir vorstellen?

1.  Anamnese und Vorgespräch

Im Vorgespräch erfahren Sie alle Fakten rund um Hypnose und um „Ihre“ Hypnosesitzung: Was ist meine Aufgabe, was ist Ihre Aufgabe, was ist ihr Wunsch, was möchten Sie letztendlich mit der Hypnose erreichen? Bei unserem ersten Treffen kann dies eine halbe bis eine Stunde dauern.

2. Bereinigung aller Unklarheiten

Alles, was noch an offenen Fragen rund um die Hypnose und ihre Sitzung geblieben ist, wird Ihnen nach bestem Wissen und Gewissen abschließend beantwortet.

3. Einleitung in die Hypnose und Vertiefung

ungefähr 2-10 Minuten

4. Die Eigentliche Sitzung

kann, je nach Thematik, eine halbe bis eineinhalb Stunden dauern

5. Herausführen aus der Hypnose

6. Nachgespräch

Somit sollten Sie bis zu 3 Stunden einplanen.

Bei speziellen Themen kann ein zweiter Termin erforderlich sein.

Sind Sie bei der Sitzung in eine tiefe Hypnose gelangt und ihr Problem konnte gut aufgearbeitet werden, ist meist kein zweiter Termin für das gleiche Thema notwendig. Da Menschen jedoch unterschiedlich sind, ist es doch manchmal angeraten, mehr als eine Sitzung zu besuchen.

Wichtig dabei: ein seriöser Hypnotiseur kann keine Heilversprechen machen! (im Übrigen macht das auch kein Arzt…)